Unsere neuen Artikel für Sie

Eltern richtig beraten: „Soll mein Kind in den Ferien lernen?“

Generell gilt: Zunächst sind Ausspannen und Abschalten von der Schule nicht nur erlaubt, sondern sogar Pflicht. Gerade Kinder und Jugendliche, die mit dem Lernen nicht gut zurechtkommen, brauchen eine intensive Erho­lungsphase, damit sie sich nach einiger Zeit wieder für den Schulstoff öffnen können. Da jedes Kind anders ist, suchen Sie zusammen mit Eltern und Kind nach individuellen Lösungen, wenn Sie das Üben in den Ferien als not­wendig erachten oder wenn Eltern mit dieser Frage auf Sie zukommen. Diese Punkt helfen Ihnen bei der Beratung von Eltern

Schulverweigerung – mit Prävention frühzeitig starten

Brandenburg startet ein neues Programm zur Vermeidung von Schulverweigerung: „Projekte Schule/Jugendhilfe 2020“ bezieht Schüler aus den 7., 8. und 9. Jahrgangsstufen ein. Finanziert wird das Programm aus Mitteln des ESF (Europäischer Sozialfonds) und des Landes. Dazu erhalten die Schüler, die den Schulbesuch verweigern, für einen Zeitraum von maximal 6 Monaten ein besonderes Lernangebot in einer Lerngruppe von maximal 12 Schülern. Es liegt in Verantwortung der Schule und wird durch sozialpädagogische Angebote eines freien Trägers der Jugendhilfe ergänzt. Das ist das Ziel ... Mit 5 Schritten zu einem passenden Schulkonzept

Wenn Eltern Lehrkräften etwas schenken wollen …

Gerade Eltern von Grundschulkindern, die die gelebte Praxis aus den Kitas noch sehr präsent haben, organisieren Sammelaktionen, um der Klassenlehrerin in der Grundschule ein Geburtstagsgeschenk zu kaufen. Die Eltern wollen damit meistens nicht nur gratulieren, sondern sich auch für die engagierte Arbeit der Klassenlehrer erkenntlich zeigen. Was an Geburtstagsgeschenken zulässig ist und was Ihre Lehrkräfte nicht annehmen dürfen, erfahren Sie in diesem Beitrag. Darum sollten Sie keine Geschenke annehmen

Wiedereingliederung – Wer lange krank war, darf stufenweise zurückkommen

Sicher haben Sie das in Ihrer Schulpraxis auch schon mehr als einmal erlebt: Eine Lehrkraft fällt immer wieder aus, bis sie schließlich für mehrere Wochen, manchmal Monate krank ist. Wie ein Wiedereinstieg langzeiterkrankter Kolleginnen und Kollegen rechtssicher gelingen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag. Erfahren Sie hier, wie Lehrkräfte wieder eingegliedert werden


Gratis-Downloads

Viele nützliche Arbeitshilfen und Mustervorlagen, die Sie in Ihrem Schulalltag unterstützen

Zu den Gratis-Downloads

Unsere Produktempfehlungen für Ihren Schulalltag

WEGWEISER Digitale Schule
17,38 €
zzgl. MwSt.

WEGWEISER Digitale Schule

Sichern Sie sich Ihre professionelle Unterstützung auf dem Weg zur digitalen Schule: Nutzen Sie das Zusammenspiel aus Magazin und Online-Portal, um Ihren Schulalltag optimal zu erleichtern!

Inklusion in der Schule
12,95 €
inkl. MwSt. zzgl. 1,70 € Versandkosten

Inklusion in der Schule

„Inklusion in der Schule“ (ehemals „Inklusion im Fokus“) ist ein Beratungsdienst speziell für Sie als Lehrer(in). Sie erhalten immer die neuesten Informationen, Arbeitshilfen und Tipps, mit denen Sie Schüler mit Förderbedarf in Ihrer Regelklasse optimal einbeziehen und unterrichten.

Recht & Sicherheit in der Schule
16,64 €
zzgl. MwSt. und 1,70 € Versandkosten

Recht & Sicherheit in der Schule

„Recht & Sicherheit in der Schule“ informiert Sie über rechtliche Änderungen und neue Urteile im Schulbereich. Sie finden darin leicht verständliche Übersetzungen von Gesetzestexten und Erklärungen zu allen Rechts- und Sicherheitsfragen, die für den Schulalltag wichtig sind.

Schulleitung intern
13,97 €
zzgl. MwSt. und 1,70 € Versandkosten

Schulleitung intern

"Schulleitung intern" informiert Sie kompakt zu allen Themen, die für Sie im Schulalltag wichtig sind: Schulentwicklung, -organisation und -verwaltung, Evaluation, Motivation, Kollegium, Pädagogik, Zusammenarbeit mit Eltern und externen Partnern, Recht u.v.m.


Das sagen Ihre Kollegen:




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2019, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft