Weihnachten unter Palmen? Erkunden Sie mit Ihren Schülern internationale Weihnachtsbräuche

10.12.2018

Während hierzulande noch viele im Halloween-Fieber sind oder das Erntedankfest feiern, läuft auf den Philippinen längst die Weihnachtsmusik im Radio. Und wenn wir auf dichten Schneefall hoffen, planen die Australier ihr Christmas-Picknick unter der warmen Sonne.

Weihnachten wird überall auf der Welt anders gefeiert. Mithilfe der Materialien von Planet-Schule.de können Sie in der Zeit vor den Ferien zu dem Thema „Weihnachten international“ eine kleine Unterrichtsreihe starten.

 Internationale Weihnachtsbräuche

Bei Andrej bringt Väterchen Frost die Geschenke an Silvester, Justine erhält sie erst am 25. Dezember und Annika und Baycan feiern ohnehin andere Feste:

Auch wenn das Weihnachtsfest mit Adventskalender, Baumschlagen und Geschenken unter der Tanne im Wohnzimmer hierzulande der Klassiker bleibt, finden sich sicher auch in Ihrer Klasse Schüler, die es ganz anders oder gar nicht feiern.

Aber welche Unterschiede bestehen konkret? Genau das können Sie in den letzten beiden Erdkunde- oder Religionsstunden kurz vor den Weihnachtsferien thematisieren.

Schritt 1: Weihnachten auf Island

Um in das Thema zu starten, können Sie sich mit Ihren Schülern das halbstündige Video „Weihnachten auf Island“ anschauen, das von Planet Schule zu diesem Zweck unter tinyurl.com/WeihnachtenIsland angeboten wird.

Schritt 2: Stellen Sie den Bezug zu Deutschland her

Diskutieren Sie im Anschluss an das Video mit Ihren Schülern darüber, inwiefern sich isländische und deutsche Bräuche rund um Weihnachten vergleichen lassen. Dabei können Sie etwa folgende Aspekte beachten:

  • Auf Island werden an Heiligabend schon mal deutsche Weihnachtslieder gesungen. Welche ursprünglich ausländischen Bräuche haben ihren Weg nach Deutschland gefunden? Und welche Deutschen Bräuche haben es ins Ausland geschafft? 
  • Fast zeitgleich mit dem christlichen Weihnachtsfest wird auf Island von den Ásatrú die Wintersonnenwende gefeiert. Welche religiösen Feste werden hierzulande rund um Weihnachten sonst noch gefeiert? Wie begehen die Angehörigen anderer Religionen die Feiertage? 
  • Auf Island gibt es als traditionelle Speisen z. B. Lammkeule und Milchreis. Wie sieht das in Deutschland aus?

Schritt 3: Teilen Sie die Schüler in Gruppen ein

Nun sollen neben Island genereall auch andere Länder und Kulturen in der Diskussion bedacht werden.

Teilen Sie die Schüler dafür in Gruppen ein, von denen jeweils eine sich ein bestimmtes Land oder Region vornimmt und zusammenträgt, wie hier Weihnachten gefeiert wird. Vielleicht mag der eine oder andere auch erzählen, wie er selbst Weihnachten feiert. Als Länder bieten sich z. B. an:

  • Australien 
  • in Asien: Russland, Philippinen, Japan 
  • in Europa: Schweden, Frankreich, Spanien 
  • in Amerika: die USA, Bolivien 
  • in Afrika: Ghana, Liberia

Je nach Umfang können Sie hieraus auch eine Hausaufgabe machen.

Tipp: Internationales Frühstück

Einer der Klassiker kurz vor Weihnachten ist das gemeinsame Frühstück der Klasse. Wenn möglich, können Sie dieses mit dem vorgestellten Projekt verbinden, indem sich die einzelnen Gruppen daran versuchen, Gebäcke „ihres“ Landes zu backen und zum Frühstück mitzubringen.

Schritt 4: Tragen Sie die Ergebnisse zusammen

Nun tragen Ihre Schüler in einer Mindmap zusammen, was sie herausgefunden haben, und es kann eine abschließende Diskussion stattfinden. Fragen Sie etwa, welche Gemeinsamkeiten sich feststellen lassen oder wie die Vorstellung vom Weihnachtsmann von Land zu Land variiert.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Mit einer variablen Sitzordnung effektiver unterrichten

8. Mai 2013

Moderner und schülergerechter Unterricht erfordert den Wechsel von Unterrichts- und Sozialformen, um Aufmerksamkeit und Disziplin zu fördern.Schaffen Sie mit variablen Sitzordnungen Möglichkeiten, den Zusammenhalt zu stärken,... Mehr erfahren

Kein Geld für Weihnachtsgeschenke? Der Finanzführerschein beugt vor

30. November 2018

Gerade in der Weihnachtszeit stehen viele Ihrer Schüler vor finanziellen Problemen: Neben den alltäglichen Ausgaben für Klamotten, das Spiel des Lieblingsteams oder den morgendlichen Coffee-to-go müssen sie auch noch... So lernen Ihre Schüler mit dem Finanzführerschein mit Geld umzugehen.

Mit anderen Schulen kooperieren

2. August 2012

„Endlich geschafft. Ich kann auf das Gymnasium!“, jubelt so mancher Ihrer Schüler im Sommer. Doch im Herbst ist die Freude oftmals rasch vorbei. Wenn die sich abrupt ändernden Anforderungen der neuen Schulart schlechte Noten... Mehr erfahren




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2017, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft