Fairness-Stiftung

Der Verlag PRO Schule erhält auch 2014 das begehrte Siegel der Fairness-Stiftung.
 

Alles zu seiner Zeit – effektives Selbstmanagement

Das kennen Sie aus Ihrem Arbeitsalltag als Schulleiter: Unzufriedene Eltern, Konflikte im Kollegium, Streit auf dem Schulhof, dazu neue Prüfungsvorschriften,  Budgetkürzungen, Beschwerden aus der Nachbarschaft – Ihre Aufgaben sind zahlreich, Zeit ist immer Mangelware. Ohne ein durchdachtes Selbstmanagement erreichen Sie bei diesen Herausforderungen schnell Ihre Grenzen.  

Damit Sie Ihr Selbstmanagement effektiv optimieren können, bietet Ihnen die Rubrik „Selbstmanagement“ Praxislösungen und Hilfsmittel für den Soforteinsatz. So finden Sie unter den Stichworten „Leiten und Führen“ etwa Maßnahmen für einen positiven Führungsstil und eine vielversprechende Personalentwicklung. Informationen zu Themen wie konfliktfreie Stundenplanerstellung, bewegungsfördernder Schulhof oder offene Ganztagsschule gefällig? Der Abschnitt „Organisation“ liefert Ihnen die Tipps und Hinweise, die Sie für eine schnelle, erfolgreiche Umsetzung benötigen. Und im Bereich „Zeit- und Selbstmanagement“ erfahren Sie unter anderem, wie Sie Ihr Zeitmanagement entscheidend verbessern. Überzeugen Sie sich selbst!

Leiten und Führen

 

Wie sehr sind Sie Führungskraft? Überprüfen Sie Ihre Führungsrolle anhand der 9 Zukunftsanforderungen für Führungskräfte.

 

Bezüglich dienstlicher Angelegenheiten gibt es für die Schule als öffentliche Dienstelle feste Vorgaben für den Dienstweg. Warum der transparente Informationsfluss wichtig ist ...

 

Als Schulleiter erleben Sie, dass sich Kollegen offen oder versteckt gegen Anordnungen oder Vorhaben wehren. Bereiten Sie sich rechtzeitig auf 4 Verhaltensweisen vor, mit denen Sie nach Entscheidungen rechnen müssen:

 

Auch Sie als Schulleiter laufen Gefahr, dem Phänomen der „selbst-erfüllenden Prophezeiung“ zu erliegen: Die Vorstellungen und Erwartungen, die Sie bezüglich anderer Menschen haben, werden mit großer Wahrscheinlichkeit Ihre eigene...

 

Auch in der Schule kann es hin und wieder zu schwierigen Gesprächssituationen kommen. Allzu oft ist die Kommunikation dann verletzend oder demotivierend.

 

Organisation

 

Es steht ein Elternbrief oder eine Befragung zu einem bestimmten Thema Ihrer Schule an? Das müssen Sie bei Elternbriefen oder Befragungen beachten.

 

Wie transparent ist Ihre tägliche Arbeit mit Schülern, Eltern und Kollegen? Wie viele Informationen sollten Sie herausgeben und welche Einblicke sollten Sie in die schulische Arbeit bieten, ohne Dienstgeheimnisse auszuplaudern?

 

Alle Aufgaben, für Ihre Schulklasse sind wichtig. Delegieren Sie Arbeiten trotzdem an Ihre Schüler. Bei der Erledigung Ihrer eigenen Aufgaben helfen Ihnen diese Prinzipien:

 

Das Schuljahr ist noch nicht zu Ende, aber jetzt ist es höchste Zeit, schon mit allen Vorbereitungen für ein Klassenfest zu beginnen.

 

Die Vorweihnachtszeit, die so genannte „stille Zeit“, ist für viele Menschen oft sehr hektisch und gar nicht still. Reduzieren Sie Stressfaktoren zu Weihnachten.

 

Zeit- und Selbstmanagement

 

Auch routinierte Schulleiter oder Lehrer definieren sich oft überwiegend durch ihre Arbeit. Mit diesen 5 Tipps gelingt ein gesunder Ausstieg aus der Workaholic-Falle.

 

Es ist ein Grundprinzip der menschlichen Kommunikation, dass es nicht nur darauf ankommt, was Sie sagen, sondern wie Sie es sagen. Dieses „Wie“ entsteht durch Mimik, Gestik, den Tonfall und vor allem Ihre Stimme. Sie ist das...

 

Die Ferienerholung wirkt noch nach, jedoch erfordert jeder Schuljahresbeginn viel Kraft von Ihnen als Schulleiter. Entwickeln Sie folgende 4 Strategien zur Erhaltung Ihrer Gesundheit und Arbeitskraft.

 

Die Schulverwaltung erfordert viel Zeit und Energie. Wie verhalten sie sich im Angesicht von Stellungnahmen, Präsentationen und Co?

 

Die Vorweihnachtszeit, die so genannte „stille Zeit“, ist für viele Menschen oft sehr hektisch und gar nicht still. Reduzieren Sie Stressfaktoren zu Weihnachten.

 

Hier kostenlose Praxis-Tipps per E-Mail!

close
© Verlag PRO Schule