Unterrichtsorganisation stressfrei managen

19.08.2013

Wenden Sie bei den Aufgaben, die Sie selbst erledigen, folgende Prinzipien an, um noch effektiver zu handeln.

Mit dem Direkt-Prinzip bekämpfen Sie das Aufschieben

Alle Aufgaben, die Sie innerhalb von 4 Minuten erledigen können, erledigen Sie gleich unabhängig von ihrer Dringlichkeit. Das hat einen psychologischen Vorteil: Sie halten sich den Rücken frei für die wirklich wichtigen Aufgaben, weil Sie nicht permanent das Gefühl haben, da wartet noch ein Berg unerledigter Dinge auf Sie.

Vorteile des Direkt-Prinzips:

  • Sie bekämpfen „Aufschieberitis“, weil Sie Aufgaben automatisch dann erledigen, wenn sie anfallen.
  • Sie arbeiten effektiver, weil Sie Aufgaben nur einmal angehen.
  • Sie reduzieren Ihre To-do-Liste.

Mit Checklisten lösen Sie wiederkehrende Arbeiten

Besonders bei wiederkehrenden Aufgaben oder beim Delegieren sind Checklisten Gold wert. Denn egal, ob Sie einen Elternabend vorbereiten oder ein Projekt organisieren – viele Einzelschritte sind immer gleich.Werbebanner: Datenschutz in der Schule

Wenn Sie auf Checklisten zurückgreifen, müssen Sie sich nicht lange den Kopf zerbrechen, was alles zu tun ist. Sie sind ein Fundus an Wissen und Erfahrung und helfen deshalb, nicht nur die Aktivitäten schneller „abzuhaken“, sondern auch schneller zu organisieren.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Check oder auch Themenliste bezüglich der Organisation von Elternabenden sind, könnte dieser Artikel für Sie von Interesse sein.

Mit verzahnten Gängen schaffen Sie Ihr Pensum

Für die Lehrkraft ist die Pause oft sehr kurz. Verbinden Sie Arbeiten und Erledigungen und agieren Sie vorausschauend:
Wenn Sie mit der Pausenaufsicht etwas besprechen wollen, nehmen Sie gleichzeitig Ihre Altpapierkiste zum Entleeren mit.
Während des Kopierens können Sie Medien für Ihren Unterricht sichten.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schuljahresabschluss ohne Stress

29. Juni 2012

Das Schuljahresende verlangt von Ihren Lehrkräften viel Organisationsgeschick: Zum Verabschieden der Schüler werden Feste gefeiert und Ausflüge geplant, Material muss gesichtet und sortiert, Verwaltungstätigkeiten erledigt und... Mehr erfahren

Meistern Sie Krisensituationen

28. September 2012

Der plötzliche Tod eines Mitschülers oder der tödliche Unfall eines Mitglieds des Kollegiums sind schwerwiegende Ereignisse. Ihr Kollegium sollte auf eine solche extreme Krisensituation vorbereitet sein. Sorgen Sie als... Mehr erfahren

5 Tipps, wie Sie einen Konferenzmarathon vermeiden und eine konstruktive Schulatmosphäre schaffen

18. Oktober 2017

„Bald geht es wieder los. Bin schon gespannt auf meine neue Klasse. Doch worauf ich verzichten kann, ist die Anfangskonferenz. Die dauert mindestens 3 Stunden.“, erklärt eine Lehrkraft im Gespräch mit ihrer Kollegin, kurz... So vermeiden Sie einen Konferenzmarathon und schaffen eine konstruktive Schulatmosphäre




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2019, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft