Strukturieren Sie Ideen gezielt

16.10.2012

Das Schuljahr hat begonnen. Sicher hat auch Ihr Team Ideen für Veränderungen in der Schulorganisation oder z.B. in der Leitbildentwicklung. Als Schulleiter wissen Sie, dass geplante Veränderungen neben vielen Informationen Zeit und Struktur brauchen.

Wenn Sie Ihre Ideen aber nicht nur strukturieren und festhalten sondern irgendwann auch umsetzen möchten, hilft Ihnen der Informationsdienst „Schulleitung intern“ auch hier weiter.

Folgende 6 Fragen führen Sie der Umsetzung einer Idee näher:

BausteinZielfrageUmsetzung und Ideen
Ziel:Was wollen wir erreichen?Formulieren Sie Ihr Ziel klar und deutlich, z.B.: „Wir wollen 5 Einheiten für Eltern und Schüler zum Thema Umgang mit Gewalt durchführen.“
Standortbestimmung:Wo stehen wir im Augenblick?Fragen Sie sich, warum Sie jetzt das Projekt „Gewaltprävention“ angehen wollen. Besteht Handlungsbedarf an der Schule oder benötigen die Eltern Hilfestellungen?
Bedarfsabfrage:Wie groß ist der Bedarf?Durch eine Elternbefragung, ein Gespräch mit den Elternbeiräten oder auch mit den umliegenden Schulen lässt sich feststellen, welche Themen oder Vorhaben dringlich sind. So könnten sich z.B. mehrere Schulen auf einen Referent zum Thema „Mobbing“ einigen.
Umsetzbarkeit:Ist die Projektidee umsetzbar?Welche Voraussetzungen sind in Ihrer Schule bereits für das neue Projekt vorhanden? Gab es bereits Selbstverteidigungskurse oder Projekte wie „Faustlos“? Verfügt die Schule über genügend Stundenkontingente oder sollte ein extra Projekttag geschaffen werden?
Kosten:Wie hoch sind die Aufwendungen und wer übernimmt sie?Stellen Sie eine vorläufige Kalkulation auf, bei der Sie Ausgaben für Referenten, Raum und Sachleistungen den Einnahmen in Form von Zuschüssen und Spenden gegenüberstellen.
Zeitmanagement:Wann können Sie aktiv werden?Setzen Sie sich einen realistischen Startpunkt! Mit welcher Aktivität wollen Sie beginnen?

Wichtiger Hinweis:
Mit diesen Fragen kommen Sie Schritt für Schritt Ihren Ideen näher. Ist ein Projekt nicht zu verwirklichen, können Sie auch das anhand der Leitfragen schnell feststellen, verändern oder fallen lassen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Schulpsychologische Betreuung – wann Sie sie in Anspruch nehmen sollten

5. September 2018

Die Schulpsychologischen Dienste sind bei den Landkreisen und Städten fest installierte Beratungsdienste für alle Schulformen. Sie leisten eine wichtige Aufgabe, werden aber meist nur im Zusammenhang mit schulischen Problemen... Wann Sie Schulpsychologische Dienste in Anspruch nehmen können

Selbstmanagement als Lehrer/in einer inklusiven Klasse

5. Mai 2016

Als Lehrkraft wird an Sie eine ganze Reihe von herausfordernden Aufgaben gestellt. Durch die Inklusion haben sich einige Aspekte verändert, weitere sind hinzugekommen. Die Heterogenität in Ihrem Klassenzimmer hat sich erhöht... Dieser Test unterstützt Sie bei einem erfolgreichen Selbstmanagement

So werden Sie nicht zum Workaholic

27. Januar 2014

Gerade junge und neu ernannte Schulleiter geraten unbemerkt in die Gefahr der Überforderung durch Arbeitssucht. Sie wollen alles richtig machen, Visionen umsetzen und dem Erwartungsdruck an den „Neuen“ gerecht werden. Rasch... Mehr erfahren




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2019, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft