Unsere neuen Artikel für Sie

Sicherer Schulweg – wann müssen Sie für Aufsicht an der Bushaltestelle sorgen?

Für Eltern jüngerer Kinder, die die Grundschule besuchen, ist das Thema „Sicherheit des Schulwegs“ ein Dauerbrenner. Vor allem dann, wenn Schulbusse überfüllt sind oder wenn Kinder sich zu Fuß oder mit dem Fahrrad allein auf den Weg zur Schule machen. Müssen Sie eine Aufsicht an der Bushaltestelle bereitstellen? Wann müssen Sie für eine Aufsicht an der Bushaltestelle sorgen?

Bitte mitdenken: mBook vermittelt Geschichte auf besondere Art

Wissen vermitteln ist eine Sache. Die Schüler zum Reflektieren des Wissens und zum Entwickeln eigener Meinungen anzuregen ist eine ganz andere. Mit dem mBook versucht das Institut für digitales Lernen genau das zu fördern ‒ durch Hinterfragen, und parallele Themenstrukturen. Ein Pilotprojekt, das Sie unserer Meinung nach im Auge behalten sollten. So vermitteln Sie Geschichte mit mBook

Depressive Schüler: Helfen Sie mit einem Notfallplan

Ist einer Ihrer Schüler teilnahmslos und scheint sich an nichts mehr zu freuen, könnte er unter einer „reaktiven Depression“ leiden. Erkennen Sie die typischen Warnsignale rechtzeitig, und unterstützen Sie ihn durch konkrete Maßnahmen: Auf eine belastende Situation oder einen ungelösten Konflikt kann Ihr Schüler z. B. mit Passivität, aber auch Traurigkeit oder Angst reagieren. Als Lehrkraft können Sie sich in diesem Fall schnell hilflos fühlen. Ein konkreter Handlungsplan für den Notfall sorgt dafür, dass Ihr Schüler die nötige Hilfe bekommt. So helfen Sie depressiven Schülern

5 Beispiele: Kunst als integratives Element nutzen

Wenn Sie an Ihrer Schule dem kreativen Gestalten einen hohen Stellenwert beimessen, kommt dies sicher einerseits den bildungsbewussten Eltern Ihrer Schüler entgegen. Andererseits hat sich die Kunst auch an Schulen bewährt, die vorwiegend von Kindern aus Migrationsfamilien besucht werden, die zudem noch bildungsfern und sozial benachteiligt sind. Künstlerisches Arbeiten entlastet von Sprachproblemen. Schließlich braucht man zum Malen und Töpfern die deutsche Sprache nicht so gut zu beherrschen wie im Aufsatzunterricht. Auch können Kinder, die im kognitiven Bereich die Lernziele nicht erreichen, gestalterisch Herausragendes leisten. Damit Kunst ihre integrative Wirkung entfaltet, verleihen Sie ihr einen hohen Stellenwert weit über den Kunstunterricht der Stundentafel hinaus. So unterstützt Sie Kunst bei der Integration


Gratis-Downloads

Viele nützliche Arbeitshilfen und Mustervorlagen, die Sie in Ihrem Schulalltag unterstützen

Zu den Gratis-Downloads

Unsere Produktempfehlungen für Ihren Schulalltag

18,67
zzgl. MwSt.

WEGWEISER Digitale Schule

Sichern Sie sich Ihre professionelle Unterstützung auf dem Weg zur digitalen Schule: Nutzen Sie das Zusammenspiel aus Magazin und Online-Portal, um Ihren Schulalltag optimal zu erleichtern!

12,95 €
inkl. MwSt. zzgl. 1,70 € Versandkosten

Inklusion in der Schule

„Inklusion in der Schule“ (ehemals „Inklusion im Fokus“) ist ein Beratungsdienst speziell für Sie als Lehrer(in). Sie erhalten immer die neuesten Informationen, Arbeitshilfen und Tipps, mit denen Sie Schüler mit Förderbedarf in Ihrer Regelklasse optimal einbeziehen und unterrichten.

17,80 €
inkl. MwSt.

Recht & Sicherheit in der Schule

„Recht & Sicherheit in der Schule“ informiert Sie über rechtliche Änderungen und neue Urteile im Schulbereich. Sie finden darin leicht verständliche Übersetzungen von Gesetzestexten und Erklärungen zu allen Rechts- und Sicherheitsfragen, die für den Schulalltag wichtig sind.

14,96 €
inkl. MwSt.

Recht und Schulmanagement

„Recht und Schulmanagement“ unterstützt seit Jahren Schulleitungen in ganz Deutschland. Profitieren Sie von aktuellem Fachwissen, konkreten Tipps, Best Practice und Umsetzungsvorlagen zu allen wichtigen Themen im Schulalltag. Zusätzlich haben Sie vollen Zugriff auf www.das-schulleitungsportal.de


Das sagen Ihre Kollegen:




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2019, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft
Hinweis: Selbstverständlich können Sie unsere kostenlosen Sonder-Reports auch ohne einen E-Mail-Newsletter anfordern. Schreiben Sie uns dafür einfach eine kurze Email. Wenn Sie den schnellsten Weg beibehalten wollen gilt wie immer unser Versprechen: Alle ausgewiesenen Sonder-Reporte sind zu 100% kostenlos und jeden Newsletter können Sie sofort am Ende des Newsletters wieder abbestellen.