Schulqualität (33)

Datenschutz im Netz: Eine Internet-Rallye zeigt die Folgen zu sorgloser Datenfreigabe auf

07.03.2018

Profile im Internet sind inzwischen alltäglich: Ob Shop, Forum oder soziales Netzwerk. Im Web tauschen viele Ihrer Schüler zudem Kommentare und Fotos aus, die gesammelt und gespeichert werden. Mit jedem Profil und jedem Klick gibt man mehr über sich preis und das kann gefährliche Konsequenzen für Ihre Schüler haben. Internet-Rallye: So machen Sie Ihre Schüler auf die Folgen von sorgloser Datenfreigabe aufmerksam

Schwere Themen leicht erklärt: So erstellen und nutzen Sie Lernvideos

21.09.2017

Ihre Schüler konsumieren jeden Tag mit Begeisterung eine Unmenge von Videos: Egal ob im Fernsehen, bei YouTube oder bei Facebook. Gerade YouTube dient dabei aber nicht nur der Unterhaltung, sondern wird häufig zur Recherche von schwierigen Unterrichtsthemen genutzt. Erstellen Sie eigene Lernvideos, nutzen Sie die Begeisterung der Schüler und fördern Sie ihre Auseinandersetzung mit dem jeweiligen Unterrichtsthema. So erstellen und nutzen Sie Lernvideos

Mobbing in inklusiven Klassen: Mit dem 6-Punkte-Plan reagieren Sie souverän

17.08.2017

Maja kommt nach der Pause immer als Letzte ins Zimmer. Sie wartet auf der Toilette, bis sie sicher sein kann, dass ein Lehrer in der Nähe ist. Viel zu groß ist ihre Angst, Mirjam und ihre Freunde allein anzutreffen. Haben Sie Hinweise auf Mobbing in Ihrer inklusiven Klasse gefunden, sollten Sie möglichst professionell darauf reagieren. Sichern Sie Ihre Beobachtungen auf verschiedenen Wegen ab, und ergreifen Sie dann entsprechende Maßnahmen, die Ihren Schülern helfen. So reagieren Sie auf Mobbing bei inklusiven Klassen

Lese- und Rechtschreibschwäche? delfino hilft!

10.08.2017

Gerade in der Grundschule fällt es vielen Schülern schwer, richtig zu lesen und zu schreiben: Sie vergessen oder vertauschen Buchstaben, lesen stockend oder schreiben nach Gehör. Bei diesen und ähnlichen Problemen kann Ihnen das Angebot der Webseite delfino helfen. Dort lernen Ihre Schüler mit Spaß, wie sie richtig lesen und schreiben. So lernen Schüler mit delfino, wie sie richtig lesen und schreiben

Ganztagsschule: So sorgt der Koordinator für Vernetzung

12.01.2017

Ihre Lehrer erwarten beim Ganztag einen reibungslosen Ablauf und einen Stundenplan, der wenige Spring­stunden und einen frühen Schluss am Nachmittag beinhaltet. Die Schüler erwarten Freiräume und interessante Angebote nach Wunsch. Die externen Honorarkräfte erwarten gute Arbeitsbedingungen und motivierte Schüler. Die Eltern erwarten, dass ihre Kinder ein gesundes Mittagessen bekommen und dass sie von den Hausaufgaben entlastet werden. – Alle Wünsche zu erfüllen ist sicher unmöglich. Doch damit Ihre Ganztagsschule reibungslos läuft, sind die Vernetzung der Akteure und die Abstimmung der Abläufe unabdingbar. Diese Punkte sollten Sie bei der Ganztagsschule beachten

„MINT-freundliche Schule“: So erhalten Sie diese Auszeichnung

22.08.2016

Die Initiative „Mit MINT Zukunft schaffen“ kürt jährlich im Rahmen eines sorgfältigen Auswahlprozesses Schulen, die sich besonders um die Förderung der MINT-Fächer (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) verdient gemacht haben. Sie verleiht ihnen das Zertifikat „MINT-freundliche Schule“. Im Jahr 2015
kamen über 250 neue Schulen in den Genuss dieser Auszeichnung. Überreicht wird das Zertifikat in der Regel vom Staatssekretär des Kultusministeriums bei einem Festakt. Die Aktion steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz.
Direkt zur Checkliste

So evaluieren Sie Ihr Inklusionskonzept

29.07.2016

Der gemeinsame Unterricht von Kindern mit und ohne Behinderung wird nur dann zu einem Gewinn für alle, wenn er selbstverständlicher Bestandteil der Schulkultur ist. Nehmen Sie Inklusion auch als Entwicklungsfeld in Ihr Schulentwicklungsprogramm auf. Damit Sie wissen, in welche Richtung es im kommenden Schuljahr gehen soll, evaluieren Sie Ihr Inklusionskonzept am Ende des Schuljahres mit einem Lehrerfragebogen.
Dieser Fragebogen unterstützt Sie beim Inklusionskonzept

Barrierefreiheit – So unterstützen Sie Schüler mit Behinderung

25.06.2016

Kinder mit körperlicher Behinderung und motorischen Entwicklungsschwächen haben unterschiedliche Herausforderungen im schulischen Alltag zu meistern – dies hängt vom Grad und der Ausprägung der Beeinträchtigung ab. Auch die Unterstützung, die sie benötigen, steht damit unmittelbar im Zusammenhang. Erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Schüler mit körperlicher Beeinträchtigung am besten bedarfsgerecht fördern und für Barrierefreiheit sorgen. Unsere Tipps zur Schaffung von Barrierefreiheit im Schulalltag

Barrierefreie Schule – Nutzen Sie diese 3 Prinzipien zur Gestaltung

20.06.2016

Wenn das Schulgebäude für die Inklusion fit gemacht wird, gibt es einiges zu beachten. Es gilt die Bedürfnisse aller Schüler zu berücksichtigen. Orientierung verschaffen da die 3 Gestaltungsprinzipien einer barrierefreien Schule. So gestalten Sie Ihre Schule barrierefrei

4 Tipps für ein gelungenes Schulfest

28.04.2016

Endlich raus! Mit seinem frischen Grün und den sonnigen Tagen lädt der Mai zum Feiern ein. Greifen Sie diese Stimmung auf, und feiern Sie mit einem Frühlingsfest in das letzte Schuljahresquartal hinein. Der Monat Mai bie­tet eine Menge Rituale und Bräuche, an die Sie bei Ihrem Schulfest anknüpfen können und die sich auch ohne großen Vorbereitungsaufwand realisieren lassen. Gleichzeitig entzerren Sie den Feierstress am Schuljahresende.Berufen Sie ein Projektteam ein. Mit den folgenden 4 Tipps gelingt es, ein anspruchsvolles Programm für Ihr Schulfest zusammenzu­stellen. So gestalten Sie ein gelungenes Schulfest




Verlag PROSchule

Service: +49 (0) 228-95 50 130
E-Mail: info@schulleiter.de

© 2019, VNR Verlag für die Deutsche Wirtschaft